Leibniz-Gymnasium Essen

Bundesjugendspiele – Sportliche Höchstleistung

In der letzten Schulwoche fanden wieder traditionell die Bundesjugendspiele für die Jahrgangsstufen 5 und 6 statt.  Zum dritten Mal startete die Veranstaltung nun auf der Bezirkssportanlage des TuS Helene.

Insgesamt nahmen im Schuljahr 2016/2017 280 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 und 6 an den Bundesjugendspielen teil. Für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung waren dazu ebenfalls um die 70 Schülerinnen und Schüler der älteren Jahrgangsstufen als Helfer im Einsatz.  So zeigte sich auch eines unserer Schulmottos Schüler für Schüler auf dem diesjährigen Sportfest. So wurden die Klassen neben ihren Klassenlehrern ebenfalls durch ihre Klassenpaten durch den Wettkampf begleitet. Das Messen der Leistungen erfolgte ebenfalls durch Schülerinnen und Schüler aus den Differenzierungskursen Sport und Gesundheit der Jahrgangstufen 8 und 9. Die Mitarbeit und Mitorganisation von Sportveranstaltungen gehört mit zu den Inhalten der Vertiefung im Sportbereich.   

Gesamtsieger im Dreikampf

Gesamtsieger und somit Punktesieger der Jahrgangstufe 5 wurde bei den Mädchen Ela Demirsoy, 5D mit 1199 Punkten. Punktesieger der Jahrgangstufe 5 bei den Jungen wurde Josef Waad Khanem, ebenfalls 5D, mit 1024 Punkten.

Gesamtsieger der Jahrgangstufe 6 wurde bei den Mädchen Anna Mamikonyan, 6B mit 1106 Punkten und bei den Jungen Efekan Yamac aus der 6C mit 1054 Punkten.

 

Weitere Besondere Leistungen erbrachten:

Mädchen Klasse 6:

Feride Erdem, 6B mit 1097 Punkten

Tatjana Schümer, 6E mit 1086 Punkten

Lara Peitsch, 6B mit 1030 Punkten

Emily Götzen, 6C mit 1034 Punkten

Jaqueline Belger, 6C mit 1034 Punkten

Janine Martinez, 6E mit 1025 Punkten

 

Jungen Klasse 6

Phil Voortmann, 6A mit 1018 Punkten

Anton Pololin, 6D mit 1004 Punkten

 

Mädchen Klasse 5:

Karina Weber, 5B mit 1091 Punkten

Charlie Pustova, 5E 1034 Punkten

Alina Zimmers, 5E mit 1024 Punkten

Dana Knipschild, 5Emit 1015 Punkten

Finja Pellinat, 5D mit 998 Punkten

 

Jungen Klasse 5:

Kiros Galatidis, 5D mit 1018 Punkten

Andrit Paloka, 5B mit 950 Punkten

Felix Gühmann,5C mit 936 Punkten

Petros Galatisdis, 5D mit 971 Punkten

 

Insgesamt werden am Freitag 33 Schüler mit einer besonderen Ehrung durch eine Ehrenurkunde belohnt. 18 Ehrenurkunden in der Jahrgangsstufe 5 und 15 Ehrenurkunden in der Jahrgangsstufe 6.

Absoluter Spitzenreiter der Klassen ist in diesem Jahr die Klasse 5D mit unglaublichen 8 Ehrenurkunden. Tolle Leistung!!!

 

Klassenstaffel

Ein weiterer Höhepunkt der Sportveranstaltung war erneut der Staffellauf der Jahrgangsstufen. In Lauf I traten alle Klassen 5, in Lauf II alle Klassen der Jahrgangstufe 6 gegeneinander an. Die jeweils schnellsten 20 Schülerinnen und Schüler der starten hier für ihr Klassenteam.Aber nicht allein die Klasse mit den schnellsten Sprintern gewinnt, sondern es kommt auch auf eine gute Kommunikation im Team und gute Nerven beim Wechsel und der Übergabe des Staffelstabes an. Nach einem spannenden Rennen setzte sich bei den Klassen 5, die Klasse 5E als schnellstes Team durch und gewann mit einer Zeit von 2:57 min knapp vor den Klassen 5B und 5D mit genau 3:00min.  Bei den Klassen 6 gab es einen klaren Sieger, vom ersten Läufer an führte die Klasse 6C und siegte mit einem klaren Vorsprung vor den anderen 6er Klassen in einer Zeit von 2:55min.

 

-Sieger Pendelstaffel Klasse 5 : Klasse 5E (2.5B, 5D 3. 5C, 4.5A)

-Sieger Pendelstaffel Klasse 6: Klasse 6C (2.6A, 3.6E, 4.6B, 5.6D)

 

800m Lauf

Besondere Leistungen beim 800m Lauf zeigten: Schnellster Läufer der Jahrgangstufe 5 auf der Strecke von 800m war Conner Tönnies, mit 2:51min.

 

800m Lauf – Jungen Klasse 5

1. Conner Tönnies,5E mit 2:51min

2. Jassin El Yacoubi, 5Amit 2:56min

3. Maissam Ahmadi, 5E mit 2:57min

 

800m Lauf - Mädchen Klasse 5

1.Karina Weber,5B mit 3:11min

2.Anna Bertling,5A mit 3:24min

3.Diana Tichomolow,5B mit 3:34min

 

800m Lauf – Jungen Klasse 6

1.Furkan Efe,6B mit 2:53min

2.Phil Louis Voortmann,6A mit 2:55min

3.Marco Spilker,6D mit 2:57

 

800m Lauf - Mädchen Klasse 6

1.Feride Erdem,6B mit 3:20min

2.Tatjana Schümer, 6E mit 3:22min

3.Jeanine Tepasse-Martinez,6E mit 3:24min

 

Der Rekord aus dem Jahr 2016 von Nabil El-Hany, 7C mit einer super schnellen Zeit von 2:30min auf 800m in Klasse 6 wurde jedoch in diesem Jahr nicht überboten.

Bei den Mädchen setzt sichKarina Weber,5B mit 3:11min an die Spitze und stellt mit dieser Zeit einen neuen Rekord bei den Mädchen auf.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihrer sportlichen Leistung und freuen uns sehr über den sportlichen Wettkampf und das sportliche Verhalten auf dem Wettkampftag.

Ein riesiges Dankeschön geht an unsere Helfer, ohne die diese Sportveranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Vielen Dank an die Sport- und Gesundheitskurse der Jahrgangsstufen 8 und 9 von Frau Phasue und Herrn Siemer, vielen Dank an den Sport LK und einen ganz besonderen Dank an die vielen Patinnen und Paten der Jahrgangstufe EF und Q1, die ihre Klassen so toll durch den Wettkampftag begleitet haben.

Eure Fachschaft Sport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

  • Telefon: 0201 884 802 30

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Anfahrt Hauptgebäude

Unser Hauptgebäude befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Hauptgebäude)
Stankeitstraße 22
45326 Essen

Anfahrt Zweigstelle

Unsere Zweigstelle befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Zweigstelle)
Mallinckrodtstr. 11
45329 Essen
 
Telefon: 0201 887 72 90
Loge:    0201 887 72 94