Leibniz-Gymnasium Essen

Die 7er-Skifahrt nach Flattach – Mölltaler Gletscher

Wie jedes Jahr sollte auch 2020 eine hoffentlich unvergessliche Skifahrt der 7er mit vielen schönen Skierlebnissen stattfinden. Die Fahrt war für den Zeitraum vom 6.–14.03.20 angesetzt. Sechs anstrengende, aber spannende Skitage warteten auf unsere Schülerinnen und Schüler. Trotz turbulenter Zeiten starteten 45 gleichermaßen neugierige, wie unternehmungslustige Leibniz-Schüler auf die Reise in eine „neue Welt“. Die Fahrt wurde von den LehrerInnen Bardenberg, Siemer, Grütz, Wagner, Blank und Hoffmann betreut. Dabei wurden wir tatkräftig von 5 Vätern (Burkhardt Soth, Thorsten Grigoleit und 3-mal Lohmann: Christian, Markus, Andre) unterstützt. Komplettiert wurde das Betreuerteam durch 5 Altschüler des Leibniz-Gymnasiums (Premtim Gashi, Carina Jäger, Demian Vollmer, Okan Alagöz und Nils Ettscheid), die, da von Bardenberg und Siemer ausgebildet, verständlicherweise sehr hilfreich waren. Neben den wenigen Fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern waren doch die Allermeisten Anfänger. Da es kaum schneesportliche Vorerfahrungen gab, war die Aufregung umso größer.

Nach einer gut 12-stündigen Fahrt, die für so manch einen zu wenig Schlaf beinhaltete, kamen wir erschöpft, aber glücklich im leicht verschneiten Skigebiet an. Was die Leibniz-Gruppe nicht wusste: Am ersten Tag sollte es noch so einiges zu erledigen geben. So mussten Skier ausgeliehen, beschriftet und ordentlich sortiert abgestellt werden, die Zimmer wurden bezogen und darüber hinaus fand schon die erste Skigewöhnung im Tal statt. Zum Glück gab es – wie jedes Jahr – dazu die passende Stärkung unseres lieben Gastwirtes Otto. Für das leibliche Wohl war gesorgt.

Für die kommenden Skitage wurden die Schülerinnen und Schüler ihrem Können entsprechend in täglich wechselnde Gruppen eingeteilt. So wurden die Skianfänger oft schnell befördert, da sie zunehmend sicherer auf den Skiern wurden. Einige wenige hatten noch etwas mehr Förderbedarf, doch auch diese Schüler konnten sich in Kleingruppen stetig verbessern.

Neben dem anstrengenden Tagesprogramm (1. Skibus um 8:00Uhr hoch auf den Gletscher und dann fünf Stunden Skifahren mit einer kleinen Mittagspause dazwischen) wurde die Fahrt durch verschiedene Abendgestaltungen ergänzt. So gab es einen Spieleabend, zwei Discoabende mit DJ Otto und eine Videoanalyse der eigenen Skifahrten. Außerdem organisierten unsere Altschüler eine tolle Rallye durch das Haus. Es wurde viel gelacht und im Discokeller sah man auf der Tanzfläche viele Helikopter und Robben.

Die Enttäuschung der Gruppe war riesig, als feststand, dass wir aufgrund der aktuellen Lage – statt wie geplant Samstagmorgen –  bereits am Freitagabend abgeholt werden sollten. So wurde nun im Eiltempo das Leihmaterial zurückgegeben, die Koffer gepackt und die Zimmer auf Vordermann gebracht. Auch bei dieser Ausnahmesituation wurde nochmal deutlich, was für ein toller Gruppenzusammenhalt herrschte. Die Fahrt war von Freude geprägt und lieferte tolle schneesportliche Fortschritte. Bis bald Mölltaler Gletscher

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

  • Telefon: 0201 884 802 30

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Anfahrt Hauptgebäude

Unser Hauptgebäude befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Hauptgebäude)
Stankeitstraße 22
45326 Essen

Anfahrt Zweigstelle

Unsere Zweigstelle befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Zweigstelle)
Mallinckrodtstr. 11
45329 Essen
 
Telefon: 0201 887 72 90
Loge:    0201 887 72 94