Leibniz-Gymnasium Essen

Leibniz-Gymnasium goes Frankfurter Buchmesse

Einmal im Jahr, wenn Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Verlegerinnen und Verleger, Buchhändlerinnen und -händler sowie Journalistinnen und Journalisten auf der größten Buchmesse der Welt zusammentreffen, dürfen auch die Buchliebhaberinnen und -liebhaber des Leibniz Gymnasiums nicht fehlen. So machten wir uns am 17.10.2019 mit einem vollen Bus auf den Weg zur 71. Frankfurter Buchmesse, um „Kultur zum Anfassen“ zu erleben:

großartige Autorinnen und Autoren, (neue) Bücher und Verlage erwarteten uns, neue Kontakte wurden geknüpft sowie Autorengesprächen, Podiumsdiskussionen, Interviews, Poetry Slams und Podcasts beigewohnt. Auch die Mitglieder der Jungen Jury waren nicht untätig: Sie verteilten Grußkarten vom Leibniz und bedankten sich auf diese Weise für die unzähligen Bücher, die die Kinder- und Jugendbuchverlage Jahr für Jahr an unsere Schule senden. An dieser Stelle sei daher auch den vielen Schülerinnen und Schülern gedankt, die Rezensionen über die neuen Bücher schreiben. Die Pressereferentinnen und -refernten der Verlage schätzen es sehr, wie Bücher bei den Jugendlichen ankommen und wie sie beurteilt werden. Meist werden sie höher eingeschätzt als die der erwachsenen Kritikerinnen und Kritiker, denn schließlich sind die Kinder und Jugendlichen die Zielgruppe, für die geschrieben wird. Gern weiter so!

O-Töne der Schülerinnen und Schüler zum Besuch der Buchmesse:

 „Voll, interessant, individuell & leckeres Essen“

„Ich fand die Buchmesse vielfältig und superbuchmäßig!“

„Die Buchmesse war sehr schön mit viel Abwechslung und die Kinderbücher sind toll. „

„Ich fand die Buchmesse toll, da es eine gute Gelegenheit ist, neue Bücher kennenzulernen und Sachen zu bekommen. „

„Ich fand die Buchmesse spannend, da man Mitglieder der Verlage trifft und etwas über neu erscheinende Bücher schon früher erfährt.“

„Ich fand die Buchmesse schön, weil es sehr viel zu sehen gab. Leider konnte man sich keine Bücher kaufen. Das ist schade.“

„Es war so wundervoll. Es gab viele tolle Geschenke. Es waren so viele, dass man sie kaum tragen konnte. Alle Leute waren nett und freundlich.
Und auch fish & chips in der Mittagspause waren lecker. Es war super!“

„Der Tag war ein voller Erfolg.“

„Ich fand die Buchmesse gut, da man viel ausprobieren kann und eine große Bücherauswahl vorhanden ist.“

„Ich fand die Frankfurter Buchmesse wunderschön, sehr interessant und lehrreich. Ich habe sogar meine Lieblingsautorin getroffen.  Es war fantastisch!“

„Ich fand es großartig zwischen hunderten von Büchern herumzulaufen. Ein tolles Erlebnis!“

„Ich fand die Buchmesse auch in diesem Jahr echt schön. Jedoch war sie etwas kurz und man konnte die meisten coolen Bücher leider nicht kaufen. Die Gewinne und Glückspiele waren super und es gab viele interessante Stände. Ich komme nächstes Jahr wieder!“

 „Die Buchmesse war: cool, interessant, super, günstig, anstrengend und spendabel.“

„Ich fand die Buchmesse toll. Es war interessant zu sehen, was für Bücher es gibt. Ich hatte mit meinen Freunden sehr viel Spaß und möchte nächstes Jahr wieder mitkommen!“

„Ich fand die Buchmesse sehr schön. Ich habe viele Sachen geschenkt bekommen und viele Neues entdeckt.“

 

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

  • Telefon: 0201 884 802 30

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Anfahrt Hauptgebäude

Unser Hauptgebäude befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Hauptgebäude)
Stankeitstraße 22
45326 Essen

Anfahrt Zweigstelle

Unsere Zweigstelle befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Zweigstelle)
Mallinckrodtstr. 11
45329 Essen
 
Telefon: 0201 887 72 90
Loge:    0201 887 72 94