Leibniz-Gymnasium Essen

Deutsch

Der Dexoman: Der 4. und letzte Teil ist online
Dexoman? Ja! Es handelt sich um einen Roman, der in dem Literaturkurs „Deutsch Experimentell“ erdacht, geschrieben, umgeschrieben und immer wieder gern erarbeitet wurde. Bereits der Name zeigt die Experimentierfreude der Beteiligten, oder? Die Namen der Protagonisten sind vielleicht nicht alltäglich, aber einige Charaktereigenschaften kommen dem einen oder der anderen sicher bekannt vor: Kerstin, der alles zufliegt und die deshalb sehr leicht lernt; Martha, die sich für den Unterricht motivieren muss, denn es gibt so vieles, was sie lieber macht; Sergej, für den Sport an erster Stelle steht – dann kommt erst einmal lange nichts; Heiko, der Vorsichtige, bei dem immer alles, aber auch wirklich alles, unendlich lange dauert. Und dennoch entwickeln die vier Freunde einen Plan, der die Schulgemeinde mitreißt. Mehr soll hier noch nicht verraten werden – nur ein kleiner Appetizer. Es ist...

Deutschunterricht mal anders!
Kennt ihr das? Bald steht ein Deutsch-Test an, für den ihr ganz öde Rechtschreib- und Grammatikregeln lernen müsst? Eigentlich habt ihr gar keine Lust, weil immer nur auswendig lernen mit der Zeit langweilig wird. Frau Gegner hat uns, der Klasse 9c und 9a, ein ganz neues Konzept näher gebracht, welches das Lernen erleichtert und einen gewissen Spaßfaktor mit sich bringt. Unser letztes Thema war Rechtschreibung, um genauer zu sein: Nominalisierung von Wörtern sowie Getrennt- und Zusammenschreibung. Ziel dieses Projektes im Deutschunterricht sollte es sein, uns das Einprägen und Verinnerl...

Lesetag am Leibniz - Kristina Dunker und Tobias Steinfeld begeistern die Schulgemeinde
Viele Aktivitäten verwandelten am Donnerstag, 25.01.2018, die Schule in eine lesende Bücherburg: Manche Klassen begannen den Schultag schon mit einem Lesefrühstück, andere stimmten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler auf ihr Lieblingsbuch ein. Glanzlichter waren die Autorenlesungen: Kristina Dunker las für die Klassen 5 und 6 in der Alten Kirche, Tobias Steinfeld in der Aula des Hauptgebäudes. So war es bereits im letzten Jahr: Inge Meyer-Dietrich las aus „Plascha“ für die jüngeren Klassen, die älteren lauschten Christian Linker. Aus der Not geboren, entwickelt sich dieses Modell zu...

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

  • Telefon: 0201 884 802 30

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Anfahrt Hauptgebäude

Unser Hauptgebäude befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Hauptgebäude)
Stankeitstraße 22
45326 Essen

Anfahrt Zweigstelle

Unsere Zweigstelle befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Zweigstelle)
Mallinckrodtstr. 11
45329 Essen
 
Telefon: 0201 887 72 90
Loge:    0201 887 72 94