Leibniz-Gymnasium Essen

Vorlesewettbewerb der Klassen 5: Am Leibniz wird gern gelesen!

Kurz vor den Sommerferien war es nun endlich soweit: die Klassensieger der Klassen 5 trafen sich zum Vorlesewettbewerb um den Schulsieg – mit interessanten Folgen!

Die hoffnungsvollen Aspiranten konnten – endlich wieder – in einem Raum sitzen und den Präsentationen ihrer Mitstreiterinnen und Mitstreiter folgen. In gebührendem Abstand lauschten sie einander und lernten auf diese Weise neue Bücher kennen.

Hannah Tönies (5A) stellte „Alea Aquarius“ von Tanja Stewner vor; diese Autorin war schon einmal bei uns zu Gast, als sie noch keine Bestsellerautorin war. Ihre Heldin „Alea Aquarius“ hat nun schon mehrere Bände mit ihren Abenteuern gefüllt und Hannah bot mit ihrer Vorstellung des ersten Bandes einen guten Einstieg.

Zoé Fischer (5B) suchte sich für ihre Präsentation den ersten Band der Reihe „Warrior Cats“ von Erin Hunter aus; hinter diesem Pseudonym verbirgt sich ein mittlerweile fünfzehnköpfiges Autorenteam, das bereits mehrere Staffeln mit jeweils sechs Bänden und sogar noch einige Sonderbände herausgebracht hat. Noch immer erleben die streitbaren Kriegerkatzen mit klangvollen Namen wie Blaustern oder Feuerherz wilde Revierkämpfe und bestehen gefährliche Abenteuer. Zoé wählte eine Textstelle aus, aus der die Zuhörerschaft erschließen konnte, welchen Namen das ehemalige Hauskätzchen Sammy erhielt, nachdem es sich im Donnerclan der Wildkatzen bewährt hatte. 

Lina Lang (5D) ist ein kenntnisreicher Disney-Fan, deshalb überraschte ihre Wahl nicht: Mulan! Die mutige junge Chinesin geht anstelle ihres Vaters in den Krieg gegen die Hunnen, denn sie möchte ihren kranken Vater vor der Pflichtrekrutierung beschützen. Ihre Eltern hatten eigentlich ganz andere Pläne mit ihr und ließen sie eine Heiratsvermittlerin besuchen. Das Gespräch zwischen den beiden unterschiedlichen Frauen wählte Lina aus und machte so die Willenskraft und den Mut Mulans deutlich. 

Alexander Nagels (5E) wählte mit „Woodwalker“ ein Buch aus, dessen Autorin Katja Brandis vor einigen Jahren am Leibniz ihr damals aktuelles Buch „Vulkanjäger“ vorstellte. Die Bestsellerautorin stellt in ihren spannenden Fantasy-Romanen immer die Umwelt in den Mittelpunkt, so dass die Leserinnen und Leser sich auf einen akribisch recherchierten Hintergrund verlassen können. So auch hier. Alex stellte die Welt der Gestaltwandler – die Woodwalker – vor, die sich in einem geheimen Internat kennen lernen: Carag, der nicht nur Mensch, sondern zur Hälfte Berglöwe ist, das freche Rothörnchen Holly und der schüchterne Bison Brandon. Gemeinsam erkunden sie die Rätsel und Geheimnisse ihrer fantastischen Welt in den Rocky Mountains. 

Die Jury hatte es schwer: Wer hatte am besten sein Buch vorgestellt und gelesen? Lange berieten sie: Frau Scheffer (Unterstufenleitung), Juliana Schmidt (Mitglied der Jungen Jury), Herr Suchalla (Vorstand der Alten Kirche) und Herr Walbrun (Vorsitzender der Fachkonferenz Deutsch). Und dann kamen sie zu einem verblüffenden Ergebnis: Lina Lang und Alexander Nagels teilen sich nun als Doppelspitze den Schulsieg – das hatten wir noch nie! 

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

  • Telefon: 0201 884 802 30

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Anfahrt Hauptgebäude

Unser Hauptgebäude befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Hauptgebäude)
Stankeitstraße 22
45326 Essen

Anfahrt Zweigstelle

Unsere Zweigstelle befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Zweigstelle)
Mallinckrodtstr. 11
45329 Essen
 
Telefon: 0201 887 72 90
Loge:    0201 887 72 94