Leibniz-Gymnasium Essen

MINT-Zweig

I   Was ist der MINT-Zweig?

Am Leibniz-Gymnasium haben besonders interessierte Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 die Möglichkeit, ihre mathematisch-naturwissenschaftlichen Kenntnisse in zahlreichen MINT-Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerben, im Wahlpflichtbereich II in den Kursen „Mathematik/Informatik“ oder „Biologie/Chemie“, in MINT-Leistungskursen und in Projektkursen zu vertiefen.

Diese zusätzlich Förderung im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich dient dazu, der hohen gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Relevanz von MINT-Berufen gerecht zu werden sowie die Berufschancen der Schülerinnen und Schüler im MINT-Bereich zu steigern. Zudem profitieren die Schülerinnen und Schüler in anderen Unterrichtsfächern von den erworbenen MINT-Kompetenzen (mathematische und analytische Fähigkeiten etc.).

II   Organisation des MINT-Zweiges

Mögliche MINT-Arbeitsgemeinschaften in Klasse Klasse 5 und 6 sind Naturwissenschaften, Mathematik, PC-Arbeit und Schach. Im weiteren Verlauf der Sekundarstufe I und II kann an Arbeitsgemeinschaften wie Astronomie, Sanitäter, ECDL (Europäischer Computerführerschein) und einer Schüler-Ingenieur-Akademie teilgenommen werden.

Sekundarstufe I (Klasse 5-9)

Stufe

MINT-Komponente

5

MINT-Arbeitsgemeinschaft

MINT-Wettbewerb

6

MINT-Arbeitsgemeinschaft

MINT-Wettbewerb

7

MINT-Arbeitsgemeinschaft

Ggf. MINT-Wettbewerb

8

MINT-Wahlpflicht-II-Fach mit Kursarbeiten

Ggf. MINT-Wettbewerb

9

MINT-Wahlpflicht-II-Fach mit Kursarbeiten

Ggf. MINT-Wettbewerb

Abschluss

MINT-SI-Zertifikat

Die Teilnahme an Wettbewerben kann beispielsweise folgende Angebote umfassen:

  • Mathematikolympiade, Chemieolympiade, Biologieolympiade
  • Känguru-Wettbewerb der Mathematik
  • Chemie entdecken
  • Mausefallenrennn
  • Freestyle Physics
  • International Junior Science Olympiade
  • Bundeswettbewerb Informatik
  • Jugend forscht
Sekundarstufe II (Klasse 10-12)

Stufe

MINT-Komponenten

EF

Mathematik-Grundkurs

Mindestens zwei Grundkurse dem Bereich der Fächer Biologie/Chemie/Physik/Informatik

Linux-Arbeitsgemeinschaft

MINT-Wettbewerb

Europäischer Computerführerschein ECDL-Base

Q1

Zwei MINT-Kurse als Abiturprüfungsfach, davon mindestens ein MINT-Leistungskurs

Projektkurs Nanotechnologie

Ggf. MINT-Wettbewerb

Q2

Zwei MINT-Kurse als Abiturprüfungsfach, davon mindestens ein MINT-Leistungskurs

Ggf. MINT-Wettbewerb

Abschluss

MINT-SII-Zertifikat

III Leistungspunkte

 Leistungspunktetabelle (Credit Points) der MINT-Zweig-Zertifikate:

Maßnahme

Credit Points

MINT-AG (pro Halbjahr)

100

M/IF oder BI/CH im WPII-Bereich (pro Halbjahr)

Note 1: 200; Note 2: 150; Note 3: 100; Note 4: 50; Note 5 oder 6: 0

Teilnahme an einem MINT-Wettbewerb (pro Runde)

100

ECDL Base oder ECDL Standard

100

MINT-Botschafter, Informatikhelfer, Technikhelfer, Medienscouts (pro Halbjahr)

50

MINT-GK oder -Projektkurs (pro Halbjahr)

Note 1: 200; Note 2: 150; Note 3: 100; Note 4: 50; Note 5 oder 6: 0

MINT-LK (pro Halbjahr)

Note 1: 300; Note 2: 200; Note 3: 150; Note 4: 100; Note 5 oder 6: 0

Schüler-Ingenieur-Akademie

100

Besondere Lernleistung im MINT-Bereich

200

 

Anforderungen SI-Zertifikat (mit Punktebeispielen):

Stufe

MINT-Komponente

5

·         Ggf. MINT-AG (60 min): 2x100 CP

·         Ggf. MINT-Wettbewerb: 100 CP

6

·         MINT-AG (60 min): 2x100 CP

·         MINT-Wettbewerb: 100 CP

7

·         MINT-AG (60 min): 2x100 CP

8

·         MINT-WPII-Fach mit Kursarbeiten (90 min): 2x100 CP (Note 3)

9

·         MINT-WPII-Fach mit Kursarbeiten (90 min): 2x100 CP (Note 3)

Abschluss

MINT-SI-Zertifikat: 1200 CP

Ab 1000 Punkten wird ein SI-MINT-Zertifkat ausgestellt. Ab 1400 Punkten wird eine Teilnahme mit besonderem Erfolg bescheinigt, ab 1800 Punkten ein exzellentes Engagement.

 

Anforderungen SII-Zertifikat (mit Punktebeispielen):

Stufe

MINT-Komponenten

EF

·         M-GK (135 min): 2x100 CP (Note 3)

·         2x BI/CH/PH/IF-GK (135 min): 4x100 CP (Note 3)

·         Linux-AG (60 min): 100 CP

·         MINT-Wettbewerb: 100 CP

·         ECDL-Base: 100 CP

Q1

·         MINT-LK (225 min): 2x150 CP (Note 3)

·         MINT-LK (225 min): 2x150 CP (Note 3) oder MINT-GK im Abitur (135 min): 2x100 CP (Note 3)

·         Projektkurs (90 min): 2x100 CP (Note 3)

Q2

·         MINT-LK (225 min): 2x150 CP (Note 3)

·         MINT-LK (225 min): 2x150 CP (Note 3) oder MINT-GK im Abitur (135 min): 2x100 CP (Note 3)

Abschluss

MINT-SII-Zertifikat: 2300 CP (2xLK) bzw. 2100 CP (1xLK, 1xGK)

Ab 2000 Punkten wird ein SII-MINT-Zertifkate ausgestellt. Ab 2400 Punkten wird eine Teilnahme mit besonderem Erfolg bescheinigt, ab 2800 Punkten ein exzellentes Engagement.

IV Abschlusszertifikat

Der erfolgreiche Abschluss des MINT-Zweiges in der Sekundarstufe I wird am Ende der 9. Klasse durch ein Zertifikat bescheinigt. Ein Einstieg in den MINT-Zweig der Sekundarstufe II ist auch ohne SI-Zertifikat möglich. Der erfolgreiche Abschluss des MINT-Zweiges in der Sekundarstufe II wird durch ein Zertifikat bescheinigt, welches mit dem Abiturzeugnis ausgehändigt wird.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Schulleitung und der Koordinator des MINT-Bereiches Dr. Christian Burisch zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

  • Telefon: 0201 884 802 30

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Anfahrt Hauptgebäude

Unser Hauptgebäude befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Hauptgebäude)
Stankeitstraße 22
45326 Essen

Anfahrt Zweigstelle

Unsere Zweigstelle befindet sich unter der folgenden Adresse:

Leibniz-Gymnasium (Zweigstelle)
Mallinckrodtstr. 11
45329 Essen
 
Telefon: 0201 887 72 90
Loge:    0201 887 72 94